Natrium Chlorid von Adler Olsen

Natrium Chlorid von Jussi Adler Olsen

Natriumchlorid Adler OlsenNatri­um Chlo­rid von Jus­si Adler Olsen ist der neunte Fall für Carl Mør­ck und sein Team vom Son­derdez­er­nat Q, ein­er speziellen Ein­heit, die sich mit alten, ungelösten Fällen beschäftigt.
Anlass für die Wieder­auf­nahme eines Fall­es aus dem Jahr 1988 ist der Selb­st­mord ein­er Frau an ihrem 60. Geburt­stag. Sie ver­lor vor über 30 Jahren auf tragis­che Weise ihren kleinen Sohn.
Im Laufe der Ermit­tlun­gen wird schnell klar, dass es sich um einen Serien­mörder han­delt, der äußerst präzise vorge­ht, seine Opfer mit Bedacht wählt und jahrzehn­te­lang unerkan­nt blieb. Alle Morde, die nach und nach aufgedeckt wer­den, sahen wie Unfälle aus. Allerd­ings haben sie eine offen­sichtliche Gemein­samkeit: das Salz. An den Tatorten oder in der Nähe der Opfer wurde Natri­um­chlo­rid gefun­den. Was es mit dem Salz als Sym­bol auf sich hat, klärt sich im Ver­lauf des Romans. Doch gibt es noch eine weit­ere Gemein­samkeit, die Carl, Assad, Rose und Gor­don aufdeck­en: die Opfer und ihre Todeszeit­punk­te wur­den mit ein­er Akku­ratesse aus­gewählt, die sich den Ermit­tlern ganz allmäh­lich erschließt & let­ztlich auch erschauern lässt. Nicht allein deshalb, weil, wenn sie ihrer The­o­rie fol­gen, jet­zt ein Wet­t­lauf mit der Zeit begin­nt.
Die Hand­lung wird anfangs in einem dezen­ten Tem­po von dem dänis­chen Schrift­steller sehr detail­liert erzählt, im weit­eren Ver­lauf entwick­elt die Sto­ry jedoch eine Kom­plex­ität, die den Thriller äußerst span­nend macht und man das Buch nur schw­er aus der Hand leg­en kann. Das Real­is­tis­che wird hier unter anderem auch dadurch unter­strichen, dass die Coro­na-Pan­demie und die damit ein­herge­hen­den Maß­nah­men in den Hand­lungsver­lauf mit ein­be­zo­gen wer­den.
Adler Olsen erzählt in Natri­um­chlo­rid wieder äußerst span­nend, real­is­tisch und humor­voll, mit einem grandiosen Ende, das auf baldige Fort­set­zung hof­fen lässt.
Meine Buchempfehlung als Krim­ifre­undin lautet: ein Muss für eine span­nende (Urlaubs-) Lek­türe und alle Adler Olsen Fans!
Buch im Shop bestellen

 

1 Kommentar zu „Natrium Chlorid von Adler Olsen“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen